Die Lüsener Alm – Ein Wanderparadies in den Dolomiten

Der Ferienort Lüsen liegt in einem romantischen und naturbelassenen Seitental des Eisacktals. Der imposante Gipfel des Peitlerkofers erhebt sich 2.875 Meter über dem Tal und erzeugt eine atemberaubende Kulisse. Wanderer und Naturliebhaber freuen sich über die malerische Landschaft, welche viele Freizeitmöglichkeiten anbietet. Erholen Sie sich in der naturbelassenen Umgebung und erleben Sie die Schönheit des Eisacktals hautnah. Hoch über dem Gemeindegebiet liegt die Lüsener Alm, sie ist ein Mekka für Wanderer. Die Dolomitenwanderung bietet Ihnen die Möglichkeit, in eine faszinierende Welt einzutauchen. Der Sieberlechnerhof ist als Ausgangspunkt für Wanderungen bestens geeignet. Hinter dem Hof finden Sie eine abwechslungsreiche Landschaft mit tiefen Wäldern und blühenden Almwiesen vor.

Sommerurlaub in den Dolomiten: Wanderparadies Lüsner Alm

Der Naturbadeteich Lüsen sorgt für Abkühlung an heißen Tagen

Der Naturbadeteich Lüsen hat seine Tore an warmen Tagen täglich bis 20 Uhr geöffnet. Er ist der ideale Ort, um sich zu erfrischen und eine Rast einzulegen. Besonders an heißen Sommertagen lockt er mit seinem natürlichen Erscheinungsbild und seinem klaren Wasser. Dabei ist die Wassertemperatur mit über 20 Grad genau richtig, um sich abzukühlen. Sportfans freuen sich zudem über die neben dem Badeteich gelegene Tennisanlage. Erleben Sie ein spannendes Match vor dem atemberaubenden Panorama der Bergwelt. In Lüsen ist zudem eine Gleitschirmschule ansässig, hier werden verschiedene Kurse angeboten. Nach einer Einweisung starten Sie in Begleitung eines erfahrenen Lehrers zu einem Tandemflug und erkunden die Region von der Luft aus.

Naturbadeteich Lüsen

Lüsen – Das Angebot an Ausflugszielen ist groß

Nicht nur Wanderfreunde erleben auf der Lüsner Alm eine unvergessliche Urlaubszeit. In der Region finden sich verschiedene Ausflugsziele, welche mit dem Rad erreicht werden können. Das Schloss Rodeneck beispielsweise überzeugt durch sein historisches Ambiente und bietet einen Einblick in längst vergessene Zeiten. Seine Geschichte reicht bis in das Mittelalter zurück. Die imposante Anlage befindet sich oberhalb der Rienzschlucht auf einem Felsvorsprung und ermöglicht einen wunderschönen Panoramablick. Im 12. Jahrhundert errichtet, wurde das Schloss über die Jahre hinweg ausgebaut und ist eine Reise wert. Wenn Sie mit dem Mountainbike unterwegs sind, dann können Sie die Bergregion erkunden und finden im Eisacktal viele spannende Routen vor. Entdecken Sie beispielsweise die Pfarrkirche St. Nikolaus, welche im Ortsteil Petschied liegt. Oder besichtigen Sie die Strickermühle, diese hat Ihre Tore für Interessierte geöffnet.

Sehenswerte Ausflugsziele in Lüsen und Umgebung